Mitgliederdaten des Vereins immer aktuell

Ihr kennt das sicher: Dafür zu sorgen, dass die Mitgliederdaten immer auf dem neusten Stand sind, ist alles andere als einfach und erfordert eine ungeheure Disziplin und eine gute Kommunikation.

Doppelte Mitgliederlisten

Häufig führen mehrere Vereinsmitarbeiter unterschiedliche Listen, die von jedem einzeln gepflegt werden. In mehr oder weniger kurzen Intervallen müssen diese dann mühsam zusammengeführt werden, um wieder eine Liste zu erhalten die komplett und aktuell ist. Die wird dann wieder an verschiedene Leute geschickt, wie den Kassierer, das Turnierkomitee usw., worauf das Ganze wieder von vorne beginnt.

Die Lösung

All das gehört der Vergangenheit an. In ClubDesk gibt es nur noch eine zentrale Mitgliederliste, in der Daten gepflegt werden. Und da diese im Internet jedem Berechtigten jederzeit zugänglich ist, muss sie nie mehr verschickt, manuell synchronisiert oder zusammengeführt werden.

Gute Datenqualität

Ein weiterer Vorteil einer zentralen Mitgliederliste ist, dass alle genau dieselben Datenfelder vorfinden und man mit ClubDesk sehr einfach bestimmen kann, dass man in einem Feld z.B. nur ein Ja-Häkchen setzen, bestimmte vordefinierte Werte wählen oder nur ein Datum eingeben kann.