Einfacher Austausch von Webseiten

Version 3.3 mit vielen kleinen Verbesserungen in allen Modulen

Seit dem 29.6.2022 arbeiten alle Vereine automatisch mit der neue Version 3.3 von ClubDesk. Dieses Update wartet mit diversen kleineren Fehlerbehebungen, aber auch mit einigen richtig praktischen Neuerungen und Verbesserungen auf - vor allem in den Bereichen «Vereinswebseite», «Mitgliederverwaltung», «E-Mail-Zustellung» und «Datenvalidierung».

Bei fast allen Verbesserungen der Version 3.3 handelt es sich um Vorschläge, die uns von Anwendern über das Wunschformular übermittelt wurden. Vielen Dank an Alle für all die praktischen Verbesserungsvorschläge! Bitte meldet weiterhin, wie ClubDesk noch besser werden kann. Wir werden immer wieder solche Funktions-Updates herausbringen, in denen Anregungen schnell umgesetzt werden.

Webseitenvorlagen nutzen

Es gibt sehr viele tolle Webseiten, die Vereine mit ClubDesk erstellt haben. Wäre es nicht wahnsinnig praktisch, wenn ihr diese von anderen bereits geleistete Arbeit nutzen könntet, um schnell eine neue Webseite für euren eigenen Verein zu erstellen? Oder auch nur besonders gelungene Teile einer anderen Webseite zu übernehmen, z.B. ein gutes Impressum? Das alles ist mit ClubDesk 3.3 möglich. Wenn ihr also z.B. bei den ClubDesk-Referenzen oder bei einem befreundeten Verein eine tolle Webseite seht, dann fragt doch nach, ob ihr diese verwenden dürft. Oder fragt euren Verband, ob er nicht eine Webseiten-Vorlage zur Verfügung stellen möchte. Am besten dazu den Film anschauen >

ClubDesk-Webseiten als Vorlage exportieren

Mit der neuen Version 3.3 von ClubDesk kann jeder eine oder mehrere Webseiten erstellen und diese dann ganz einfach exportieren und anderen zur Verfügung stellen. Dabei werden die Daten der eigenen Mitglieder oder der eigenen Termine natürlich nicht mit exportiert, sondern nur, wo und wie diese Daten auf der Webseite angezeigt werden sollen. Mit dem Befehl «Webseite duplizieren» lässt sich zudem bequem ein Duplikat der eigenen Webseite erstellen und aus dieser einzelne Unterseiten oder Inhaltsblöcke löschen, wenn man z.B. bestimmte Teile nicht weitergeben möchte.

Wenn ihr also eine tolle Webseite habt, die ihr mit anderen teilen wollt, dann könnt ihr diese ganz einfach exportieren und zur Verfügung stellen. Gerne könnt ihr solche Webseite auch an uns schicken (info@clubdesk.com) - wir werden diese dann testen und auf www.clubdesk.com bereitstellen.

Webseiten importieren

Mit einem neuen Import-Befehl könnt ihr komplette Webseiten mit allen Inhalten, die aus ClubDesk exportiert worden sind (.cdw Dateien), einlesen und als Grundlage für eure eigene Vereinswebseite verwenden. Dabei wird eure bestehende Webseite natürlich nicht überschrieben, sondern die neue Webseite als zunächst noch unsichtbare Seite importiert. Diese könnt ihr dann genau anschauen und bearbeiten bevor ihr sie «Live» schaltet. Selbstverständlich könnt ihr auch nur einzelne Unterseiten aus der importieren Seite in eure bestehende Seite übernehmen (per Drag and Drop) oder ihr kopiert nur ausgewählte Textpassage oder Blöcke in eure Webseite. Extrem praktisch, um schnell und einfach eine gute Vereins-Webseite zu erstellen!

Webseiten-Vorlage für den Import in ClubDesk:

Download Vorlage 1: Schweiz | Deutschland | Österreich

Download Vorlage 2: Schweiz | Deutschland | Österreich

Webseiten-Beiträge bzw. News duplizieren

Mit Hilfe von Beiträgen lassen sich auf der Vereins-Webseite sehr bequem Spielberichte, Amtswechsel und alle Arten von Neuigkeiten veröffentlichen. Häufig ähneln sich diese Art von News sehr stark, weshalb uns sehr viele Vereine den Wunsch übermittelt haben, bestehende Beträge duplizieren zu können, um diese als Grundlage für neue Beiträge zu verwenden. Das Duplizieren der Beiträge übernimmt auch alle Fotos und Zusatzinformationen wie Autor, Beitragstyp, Sichtbarkeitsdauer usw. Indem man bestimmten Beiträgen z.B. den Typ «Vorlage» zuweist und von diesen immer nur eine Kopie öffnet, kann man recht einfach «Vorlagen» der am häufigsten verwendeten Beitragstypen erstellen und diese allen effizient zur Verfügung stellen.

Randstile für alle Blöcke der Webseite

Damit ihr das Aussehen eurer Vereinswebseite möglichst genau an die Bedürfnisse eures Vereins anpassen könnt und jede Seite genauso aussieht wie ihr das wollt, könnt ihr jedem einzelnen Block - egal ob Text, Bild, Film oder Liste - einen individuellen Rand zuweisen. Wählt, ob der Rahmen durchgezogen oder gestrichelt angezeigt werden soll, mit welcher Dicke und ob mit oder ohne Eckenradius. Auch hier steht einer völlig individuell gestalteten Vereinswebseite jetzt nichts mehr im Weg.

Noch aussagekräftigere Vorschau von Webseiten

Damit ihr euch direkt beim Erstellen der Webseite schon einen guten Eindruck davon machen könnt, wie die Webseite schlussendlich aussehen wird, können Blöcke, die Vereinsdaten enthalten (z.B. eine Liste mit allen Vorstandmitgliedern) auf Wunsch Demodaten anzeigen. So könnt ihr euch anschauen, wie eure Webseite aussehen wird, selbst wenn ihr noch keine Vorstandsmitglieder oder Spieltermine erfasst habt. Das funktioniert jetzt unter anderem auch für Gruppeninfos und Gruppen bzw. Mannschaftslisten.

Besseres SEO-Ranking von Vereinswebseiten

Ein optimiertes Markieren von Spezialseiten, z.B. von Login-Masken, die von Google bei der Indexierung nicht berücksichtigt werden sollten, sorgt für ein besseres SEO-Ranking von allen mit ClubDesk erstellten Vereinswebseiten. Nicht ganz unwichtig, wenn man als Verein bei der Google-Suche gut gefunden werden will.

Anzeige des verwendeten Designs

Eine weitere kleine Verbesserung ist, dass jetzt angezeigt wird, auf welchem Design eine Seite basiert. Wenn ihr den Befehl «Design wechseln» wählt, dann wird angezeigt, welches Design für die aktuell gewählte Webseite verwendet wird. So könnt ihr jederzeit wieder zum alten Design zurückwechseln oder einen befreundeten Verein fragen, auf welchem Design die Webseite beruht.

Mitglieder bzw. Kontakte duplizieren

Einer der Wünsche, der so häufig übermittelt wurde, dass wir ihn in der Version 3.3 umgesetzt haben, ist die Möglichkeit, einen bestehenden Kontakt zu duplizieren. Sehr praktisch, wenn man mehrere Mitglieder einer Familie oder mehrere Mitarbeiter einer Sponsorenfirma erfassen will. Dabei werden natürlich alle Informationen wie Strasse und Postleitzahl, aber auch Beitrittsdatum, Status, Gruppenzugehörigkeiten, Rollen usw. übernommen. Ein echter Zeitsparer, der sehr vielen Vereinsmitarbeitern viel Freude machen wird.

Personen in Firmen umwandeln und umgekehrt

Ist euch sicher auch schon passiert: Ihr habt die Kontaktinfos eines Sponsors als Person in ClubDesk erfasst und dann ganz am Schluss gemerkt, dass das eigentlich eine Firma sein muss. Bis jetzt musstet ihr alle Daten einzeln neu erfassen. Neu könnt ihr mit der Funktion «Massenmutation» eine oder gleich mehrere Kontakte von einer Person in eine Firma umwandeln oder umgekehrt.

Angeklicktes Datum für neue Termine

Wenn man im Kalender zu einem bestimmten Datum navigiert, dieses in der Vorschau anklickt und dann den Knopf «Neu» klickt, wird jetzt ein neuer Termin am angeklickten Termin erstellt und nicht mehr der heutige Tag vorgeschlagen. Eine kleine Änderung, die sich sehr viele Leute gewünscht haben, da das immer wieder zu falschen Terminen geführt oder ein nachträgliches Anpassen des Termins erfordert hat.

Zuverlässigere Zustellung von E-Mails

Eine der Basisfunktionen, die von fast allen Modulen von ClubDesk intensiv genutzt wird, ist der integrierte Mailserver. Egal ob beim Versand von Rechnungen oder Termineinladungen - das verlässliche Zustellen von E-Mails ist wichtig. Daher haben wir eine Vielzahl von Massnahmen umgesetzt, um die so genannte Mail-Deliverability weiter zu verbessern. So nutzt ClubDesk jetzt z.B. das Microsoft Junk Mail Reporting Program oder den Data Query Service von spamhouse.org, um den Reputations-Score von ClubDesk permanent zu optimieren. Die Unterstützung von DKIM-Signaturen stellt die Authentizität von ClubDesk E-Mails sicher, optimierte Filtereinstellung reduzieren die «Falsch-Positiv-Rate» und differenziertere Absenderinformationen verhindern die Bestrafung Aller, wenn Einzelne SPAM-Mails verschicken. Aber es liegt in der Natur der Sache, dass dieses Thema nie abschliessend erledigt ist und wir hier immer weiter am Ball bleiben.

Bessere Validierung zur Fehlervermeidung

Eine Vielzahl von intelligenten Kontrollen, die ClubDesk schon während der Eingabe von Daten durchführt, verhindern Fehler, bevor sie Probleme verursachen können. So checkt ClubDesk 3.3 beim Erfassen eines Kontakts, ob alle für SEPA-Lastschriften erforderlichen Daten erfasst wurden, ob ihr beim Umwandeln eines Ordners in ein Laufwerk die notwendigen Zugriffsrechte gesetzt habt, ob ein Konto noch in einer Zahlungsverbindung verwendet wird und daher eigentlich nicht gelöscht werden darf oder ob bei einem Fotoalbum der Link zum Flickr-Konto fehlt, um nur einige Beispiele zu nennen.

Dokumente im Archiv aktualisieren

Neu kann man nun im Vereinsarchiv sehr einfach eine alte Fassung von einem Dokument (z.B. ein PDF-Formular oder eine Exceltabelle) durch eine neuere Fassung ersetzen und ClubDesk merkt, dass es sich dabei einfach nur um eine andere Version desselben Dokuments handelt. Damit das funktioniert, muss das neu hochgeladene Dokument einfach nur denselben Namen haben und an dieselbe Stelle hochgeladen werden wie die alte Fassung. Vorbei die Zeiten, wo man nach einer Aktualisierung daran denken musste, auch auf der Webseite auf das neue Dokument zu verlinken.

Anleitung zur Umstellung auf QR-Rechunungen (nur Schweiz)

In Kürze werden die Empfänger von Rechnungen mit orangen und roten Einzahlungsscheinen diese nicht mehr bezahlen können. Daher empfehlen wir allen ClubDesk-Anwendern, jetzt auf QR-Rechnungen umzustellen. ClubDesk 3.3 bietet umfangreiche Informationen und Hilfen, wie man einfach von Einzahlungsscheinen auf QR-Rechnungen umstellen kann.

Weitere Optimierungen und Problembehebungen

Neben den hier beschriebenen Funktionserweiterungen wurde eine ganze Liste Optimierungen und Problembehebungen vorgenommen. Eine Tabelle mit den neuesten Fixes und Änderungen könnt ihr euch im aktuellen Changelog anschauen. 

Wir entwickeln ClubDesk laufend weiter und planen, regelmässig Updates mit häufig gewünschten Verbesserungen heraus zu bringen. Habt ihr also eine Anregung oder eine Idee, die euch die Arbeit mit ClubDesk sehr erleichtern würde, dann verwendet bitte das Online-Wunschformular, um uns das mitzuteilen. Vielen Dank!