ClubDesk-Schnittstelle für Tennisvereine

24.05.2021

Vereine profitieren von Partnerangeboten


Der Deutsche Tennis Bund (DTB) empfiehlt allen deutschen Tennisvereinen den Einsatz von ClubDesk für die Vereinsverwaltung. Dank unserer Partnerschaft mit dem DTB profitieren Tennisvereine von Sonderkonditionen und können darüber hinaus auch die Schnittstelle zum offiziellen Spielbetriebssystem nuLiga nutzen.

Daten ganz einfach synchronisieren

In Deutschland werden die Mannschaftsspiele des DTB und aller Landesverbände mit der Software nuLiga organisiert. Exklusiv steht ClubDesk-Anwender eine Schnittstelle zu nuLiga zur Verfügung. Vereine können damit sehr bequem Spieler- und Mannschaftsdaten automatisch in ClubDesk übernehmen. Einfach Synchronisation starten und dann beim Abgleich entscheiden, ob Sie beispielsweise nur neue Spieler übernehmen möchten oder der Abgleich automatisch in beide Richtungen erfolgen soll. Die Synchronisation kann natürlich nur vom Verein gestartet werden und nicht vom Verband. Infos und Filme zur Schnittstelle >>